Die Zahl der Transaktionen von mehrgeschossigen Wohn-, Büro- und Geschäftshäusern ist mit 218 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gesunken. Nach wie vor zählen reine Mietwohnhäuser mit keinem oder nur einem kleinen Gewerbeanteil (z.B. Läden, Büros, Praxen) zu den begehrtesten Investmentobjekten.

Aigner Immobilien wurde auch in diesem Jahr mit der Höchstnote von fünf Sternen als einer der „Top-Makler“ ausgezeichnet.

Der Mangel an Bauland ist in München ein Dauerthema. Laut Statistischem Landesamt verfügt die bayerische Landeshauptstadt über den höchsten Anteil der bebauten Flächen unter den größten deutschen Städten.

Wir freuen uns im 2021 wieder persönlich auf der Münchner Immobilien Messe dabei zu sein. Treffen wir uns dort?

Erhaltungssatzung, Abwendungserklärung, Vorkaufsrecht – in unserem Vortrag erfahren Sie alles zu den aktuellsten Grundlagen, Rechtsprechungen und Verschärfungen.

Tipps aus der Beratungspraxis: Alles was Sie zur Aufteilung des Kaufpreises wissen müssen und warum es so wichtig ist, diese Themen vor Abschluss des notariellen Kaufvertrages zu beleuchten, erklären Ihnen unsere Experten.

Thomas Aigner und Regine Funke-Lachotzki wagen einen Blick in die Zukunft: Was wird sich mit der neuen Regierung zum Thema Wohnen ändern?

Modernisieren, Sanieren, Renovieren – dies erhöht nicht nur den Wert der Immobilie, sondern kann bei optimaler Vorbereitung und klarer Abgrenzung zu steuerbegünstigten Ergebnissen führen. Unsere Experten geben Ihnen wertvolle Tipps.

Das familienfreundliche und landschaftlich reizvolle Dachauer Land liegt im Wirtschaftszentrum der Metropolregion München im Dreieck zwischen der Landeshauptstadt, Augsburg und Ingolstadt

Eine Studie hat die Auswirkungen des Mietendeckels in Berlin untersucht. Deutlich wird: Die privaten Vermieter traf es hart. Viele gerieten in die finanzielle Schieflage. Zudem ging das Angebot an Mietwohnungen um fast 52% zurück. Für die Politik haben die Studienautoren eine klare Botschaft.