Die Wertermittlung eines Hauses, Grundstücks oder einer Wohnung ist in Zeiten steigender Immobilienpreise immer mehr in den Fokus von Eigentümern gerückt. Für einen Verkauf natürlich, aber auch bei Bankgeschäften, Versicherungsabschlüssen oder bei Vererbung ist es wichtig, den aktuellen Marktwert der Immobilie zu kennen.

Es tut sich was in Bogenhausen – es wird gebaut! Ob Altbogenhausen, Herzogpark oder Denning, überall wird gegraben, gebohrt und gemauert. Und das, obwohl die Grundstücksrichtwerte in Bestlagen Bogenhausens bei teilweise 17.000 €/m² liegen.

Mit Mietendeckelungen und Preisbremsen versucht die Politik, die Mietpreisentwicklung unter Kontrolle zu bringen und Wohnraum bezahlbar zu machen. Wenn man genauer hinschaut, sieht man, dass es sich um nichts weiter als reine Symbolpolitik handelt.

Die Anzahl der Bewertungen und die damit verbundenen „Sterne“ im Internet sagen viel über die Kundenresonanz aus. Auszeichnungen und Zertifizierungen wie beispielsweise die des TÜVs schaffen Vertrauen und zeugen von nachhaltiger Leistung.

Bogenhausen steht im öffentlichen Bewusstsein für hohe Wohnprivilegien. Hier war seit jeher zu Hause, wer Rang und Namen hat.

Wie in allen Teilen Münchens ist auch in Bogenhausen die Nachfrage höher als das Angebot an Wohnungen, Häusern und Grundstücken.

Kaum ein Stadtteil erfreut sich derart stetig zunehmender Beliebtheit wie ­Bogenhausen und auch Haidhausen. Ob für Jung oder Alt, Singles oder Familien