2022 begann für den Münchner Immobilienmarkt noch einmal stärker als das vergangene Jahr, in dem mit einem Geldumsatz von insgesamt 18,8 Mrd. Euro ein neues Rekordniveau erreicht worden war.

Die Aigner Immobilien GmbH hat noch in der Projektphase ein Mehrfamilienhaus global an einen Bestandshalter verkauft.

Der Kriegsausbruch in der Ukraine hat die Welt in Schockstarre versetzt. Nach der immer noch andauernden Corona-Pandemie ist ein Krieg in Europa mit all seinen sozialen und ökonomischen Folgen eine immense gesellschaftliche Herausforderung. Selbstverständlich ist der Krieg vorrangig eine humanitäre Katastrophe.

Die Aigner Immobilien GmbH hat von der Wohnbau GmbH einen exklusiven Großauftrag für die Vermietungen eines Neubauprojektes in München Lochhausen erhalten.

Aigner Immobilien wurde das siebte Jahr in Folge vom Wirtschaftsmagazin FOCUS MONEY und dem Analyse- und Beratungsunternehmen ServiceValue für langfristige Fairness ausgezeichnet.

Aigner Immobilien hat erfolgreich ein Wohn- und Geschäftshaus im begehrten Münchner Stadtteil Obermenzing vermittelt.

Aigner Immobilien hat ein Grundstück in München Harlaching an einen Projektentwickler erfolgreich vermittelt. Der Verkauf erfolgte Off-Market innerhalb des Kundennetzwerkes.

Die Aigner Immobilien GmbH hat erfolgreich ein Filetgrundstück mit Altbestand für eine Wohnprojektentwicklung in Bestlage im Münchner Stadtteil Nymphenburg vermittelt.

Wir haben unser Geschäftsjahr mit einem absoluten Rekordergebnis abgeschlossen! Es war das bislang erfolgreichste Jahr in der Unternehmensgeschichte. Hier finden Sie unsere Umsatzmeldung.