Stadtentwicklung Schwabing

Neubau mit Glashäusern

Die Pläne für das Areal des ehemaligen Kaufhauses „Karstadt am Nordbad“ schreiten voran: Da das Gebäude aus dem Jahr 1967 nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprach, sollte eine städtebaulich und architektonisch anspruchsvolle Bebauung mit Einzelhandelsflächen, einer einladenden Markthalle, Gastronomie, Büroflächen, nicht störendem Gewerbe und sozialer Infrastruktur wie Einrichtungen für Kinderbetreuung entwickelt werden. Mitte November stand das Ergebnis des Realisierungswettbewerbs fest, der von der Ariston GmbH als Erbpachtberechtigte des Grundstücks ausgelobt worden war. Der erste Preis ging an das Münchner Büro Schluchtmann, das mit seinem Siegerentwurf zum einen die städtebaulichen Bedingungen erfüllen, zum anderen auch funktional und gestalterisch die Aufgabenstellung lösen konnte. Die Planung überzeugt durch moderne Architektursprache mit hellen Fassaden und viel Glas. Neben rund 6.200 Quadratmetern für die Markthalle im Erdgeschoss und weiteren Nahversorgungs- und Einzelhandelsflächen im ersten Untergeschoss sollen rund 28.000 Quadratmeter Bürofläche in den oberen Etagen des sechsgeschossigen Gebäudes untergebracht werden. Besonderes Highlight des Projekts: eine ökologisch nachhaltige Nutzung der öff entlich zugänglichen Dachflächen, die sich als grüne Parkanlagen mit Café- und Gastronomiekonzept in „Glashäusern“ – voll verglasten Dachaufbauten – präsentieren. Im Erdgeschoss sind außerdem Innenhof, Gastro und Kita geplant, darüber hinaus wird eine Tiefgarage mit rund 377 Stellplätzen realisiert, etwa 100 davon sollen Anwohner vorbehalten bleiben. Der Bauantrag wird voraussichtlich im ersten Quartal 2022 gestellt, mit dem Baustart ist Ende 2022 zu rechnen.

Aus Bestand wird Chic

Mit Leo202 ist eine erfolgreiche Transformation gelungen: Das zehngeschossige Bestandsgebäude aus dem Baujahr 1973 wurde aufwendig saniert und bietet jetzt kompakte Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 22 und 32 m². Auch Zusammenlegungen mehrerer Wohnungen sind möglich. Die Lage im Herzen Schwabings, nah am Englischen Garten, direkt am neuen Hotspot Schwabinger Tor und etwas zurückgesetzt von der Leopoldstraße, überzeugt ebenso wie die Wohnungen selbst: Sie wurden modern ausgestattet– inklusive Einbauküche –, bieten Freibereiche als Balkon oder Terrasse und können auf Wunsch auch voll möbliert erworben werden. Attraktive Community-Bereiche wie Sky-Lounge, Fitnessarea und Lobby ergänzen das Angebot.

Wohnhaus mit Hochpunkt

30 neue Eigentumswohnungen werden südlich des Scheidplatzes, auf dem Grundstück in der Belgradstraße 109, entstehen: Das Konzept des Architekturbüros Arnold/Werner Architekten sieht ein schlicht-modernes, sechsgeschossiges Wohnhaus mit Satteldach und Gauben vor, an das ein 27 Meter hoher Hochpunkt mit Dachterrasse anschließt, der zur grünen Krone werden soll – mit Bar, Sitzplätzen, kleinen Bäumen und Urban Gardening. Die Fassade präsentiert sich mit großen Fensterfronten, Glatt- und Kammputz, im Erdgeschoss lässt ein Rücksprung den Eindruck eines schwebenden Gebäudes entstehen. Das Erdgeschoss soll ein Café beherbergen. Mit Dachbegrünung und Photovoltaik sollenein nachhaltiger Standard gewährleistet werden.

Very urban living

Mit diesem Claim wird das Wohnbauprojekt Van B überschrieben, das derzeit in der Infanteriestraße 14 im zentralen Stadtteildreieck Schwabing-West, Neuhausen-Nymphenburg und Maxvorstadt entsteht. Mit fl exiblen Raumstrukturen, die eine neue Dimension von Individualisierung und Raummaximierung darstellen, versteht sich Van B als Vorreiter für urbanen Lebensraum. Im November starteten die Hochbauarbeiten für das Gebäudes, das auf sieben Etagen 142 neue Wohnungen, Sharing- und Networking-Flächen, Büros und einen Rooftop Garden mit 360-Grad-München- Panorama und Alpenblick beherbergen wird. Das skulpturale Statement-Projekt, für das der weltweit renommierte Architekt Ben van Berkel von UNStudio Amsterdam verantwortlich zeichnet, soll im Spätsommer 2023 bezugsfertig sein.

Newsroom

Weitere News

Urteil Paragraph Eigenbedarfskündigungen werden für Vermieter schwerer

Urteil: Eigenbedarfskündigungen werden für Vermieter schwerer

Nach einem Urteil des LG Berlin muss ein Mieter nach einer wirksamen Eigenbedarfskündigung vorerst nicht ausziehen.
München Marienplatz

Stadtrat wählt Jacqueline Charlier zur neuen Kommunalchefin München

,
Der Münchner Stadtrat hat Jacqueline Charlier (parteilos) zur neuen Kommunalreferentin gewählt. Charlier folgt auf Kristina Frank.
Mehrfamilienhaus in München Ramersdorf vermittelt - 40200

Aigner Immobilien vermittelt Mehrfamilienhaus im Off-market-Verfahren

, ,
Aigner Immobilien hat ein Mehrfamilienhaus in München-Ramersdorf vermittelt.
Amalienpassage

50 Prozent der Gewerbeeinheiten der Amalienpassage bereits vermittelt

, ,
Die Investmentexperten von Aigner Immobilien haben innerhalb weniger Wochen die Hälfte der Gewerbeeinheiten der Amalienpassage vermittelt.
Erfolgreich vermittelt: Wohnanlage in München Laim - 40067

Erfolgreich vermittelt: Wohnanlage mit 29 Wohn- und Gewerbeeinheiten München-Laim

, ,
Aigner Immobilien GmbH hat einen Exklusivauftrag für eine Wohnanlage in München-Laim erfolgreich abgeschlossen.
ESG-Immobilien: Sozialer Bereich wird für Investoren interessant

ESG-Immobilien: Sozialer Bereich wird für Investoren interessant

,
Immer mehr Anleger interessieren sich auch für soziale Projekte im ESG-Immobilienbereich.

Welche Versicherungen sollte man als Vermieter haben?

Eigentümer sollten ihre Immobilie richtig versichern. Doch im Angebotsdschungel findet man sich schwer zurecht. Erfahren Sie hier, was Sie brauchen – und was nicht.
Aigner Immobilien stärkt Marktposition im Investmentbereich

Aigner Immobilien stärkt Marktposition im Investmentbereich

, ,
Aigner Immobilien hat in den letzten sechs Monaten Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser sowie Wohnanlagen mit insgesamt über 12.000 Quadratmetern Fläche und über 57 Mio. Euro Objektvolumen erfolgreich vermittelt.
Mehrfamilienhaus mit 49 Wohneinheiten erfolgreich vermittelt

Off-Market Deal: Aigner Immobilien vermittelt Mehrfamilienhaus mit 49 Wohneinheiten

, ,
Aigner Immobilien hat im Auftrag eines Bestandshalters ein Mehrfamilienhaus mit 49 Wohneinheiten erfolgreich vermittelt.
Wohnanlage in Milbertshofen erfolgreich vermittelt

Aigner Immobilien vermittelt Wohnanlage mit 62 Einheiten in München-Milbertshofen

, ,
Aigner Immobilien hat eine aus vier Häusern bestehende Wohnanlage aus den 1960er-Jahren im off-market-Verfahren erfolgreich vermittelt.
Fertighausbauer wollen gegen Bau-Berufsgenossenschaft klagen

Fertighausbauer wollen gegen Bau-Berufsgenossenschaft klagen

,
Aufgrund massiv gestiegener Beiträge wollen ca. 180 Unternehmen der Fertighausbaubranche gegen die Bau-Berufsgenossenschaft klagen.
Lage im Wohnungsbau bleibt angespannt

Lage im Wohnungsbau bleibt angespannt

,
Knapp jedes fünfte Wohnungsbauunternehmen berichtet von stornierten Aufträgen.
Wohnungsbaubranche fordert mindestens 50 Milliarden Euro vom Staat

Wohnungsbaubranche fordert mindestens 50 Milliarden vom Staat

,
Der Staat müsse seine Fördergelder massiv aufstocken, mindesten 50 Milliarden Euro seien nötig.
Haus und Grund will gegen verlängerte Mietpreisbremse klagen

Haus & Grund will gegen verlängerte Mietpreisbremse klagen

,
Der Staat müsse seine Fördergelder massiv aufstocken, mindesten 50 Milliarden Euro seien nötig.
Münchner Immobilienmarkt: Die Kauflaune ist zurück

Münchner Immobilienmarkt: Die Kauflaune ist zurück

, ,
Die aktuelle Analyse des Münchner Gutachterausschusses, dem auch Thomas Aigner angehört, zeigt, dass die Kurve langsam wieder nach oben geht.

Newsroom

Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
Sie erhalten in kürze eine E-Mail mit einem einmaligen Login link.
Kundenkonto
Sie sind momenten nicht in Ihrem Kundenkonto angemeldet.
Registrieren
  • KOSTENFREI REGISTRIEREN

    Ihren persönlichen Suchagenten legen Sie bequem in drei Schritten an:

    1. Ihre persönlichen Daten einfügen
    2. Zum Schutz Ihrer Daten senden wir Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer Email-Adresse und Sie vergeben ein Passwort
    3. Wir geben Ihren persönlichen Bereich nach Prüfung frei und Sie legen Ihre Suchwünsche an
    Danach können Sie Ihre Daten und Suchwünsche jederzeit ändern oder löschen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Seite.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.