Stadtentwicklung Schwabing

Neubau mit Glashäusern

Die Pläne für das Areal des ehemaligen Kaufhauses „Karstadt am Nordbad“ schreiten voran: Da das Gebäude aus dem Jahr 1967 nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprach, sollte eine städtebaulich und architektonisch anspruchsvolle Bebauung mit Einzelhandelsflächen, einer einladenden Markthalle, Gastronomie, Büroflächen, nicht störendem Gewerbe und sozialer Infrastruktur wie Einrichtungen für Kinderbetreuung entwickelt werden. Mitte November stand das Ergebnis des Realisierungswettbewerbs fest, der von der Ariston GmbH als Erbpachtberechtigte des Grundstücks ausgelobt worden war. Der erste Preis ging an das Münchner Büro Schluchtmann, das mit seinem Siegerentwurf zum einen die städtebaulichen Bedingungen erfüllen, zum anderen auch funktional und gestalterisch die Aufgabenstellung lösen konnte. Die Planung überzeugt durch moderne Architektursprache mit hellen Fassaden und viel Glas. Neben rund 6.200 Quadratmetern für die Markthalle im Erdgeschoss und weiteren Nahversorgungs- und Einzelhandelsflächen im ersten Untergeschoss sollen rund 28.000 Quadratmeter Bürofläche in den oberen Etagen des sechsgeschossigen Gebäudes untergebracht werden. Besonderes Highlight des Projekts: eine ökologisch nachhaltige Nutzung der öff entlich zugänglichen Dachflächen, die sich als grüne Parkanlagen mit Café- und Gastronomiekonzept in „Glashäusern“ – voll verglasten Dachaufbauten – präsentieren. Im Erdgeschoss sind außerdem Innenhof, Gastro und Kita geplant, darüber hinaus wird eine Tiefgarage mit rund 377 Stellplätzen realisiert, etwa 100 davon sollen Anwohner vorbehalten bleiben. Der Bauantrag wird voraussichtlich im ersten Quartal 2022 gestellt, mit dem Baustart ist Ende 2022 zu rechnen.

Aus Bestand wird Chic

Mit Leo202 ist eine erfolgreiche Transformation gelungen: Das zehngeschossige Bestandsgebäude aus dem Baujahr 1973 wurde aufwendig saniert und bietet jetzt kompakte Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 22 und 32 m². Auch Zusammenlegungen mehrerer Wohnungen sind möglich. Die Lage im Herzen Schwabings, nah am Englischen Garten, direkt am neuen Hotspot Schwabinger Tor und etwas zurückgesetzt von der Leopoldstraße, überzeugt ebenso wie die Wohnungen selbst: Sie wurden modern ausgestattet– inklusive Einbauküche –, bieten Freibereiche als Balkon oder Terrasse und können auf Wunsch auch voll möbliert erworben werden. Attraktive Community-Bereiche wie Sky-Lounge, Fitnessarea und Lobby ergänzen das Angebot.

Wohnhaus mit Hochpunkt

30 neue Eigentumswohnungen werden südlich des Scheidplatzes, auf dem Grundstück in der Belgradstraße 109, entstehen: Das Konzept des Architekturbüros Arnold/Werner Architekten sieht ein schlicht-modernes, sechsgeschossiges Wohnhaus mit Satteldach und Gauben vor, an das ein 27 Meter hoher Hochpunkt mit Dachterrasse anschließt, der zur grünen Krone werden soll – mit Bar, Sitzplätzen, kleinen Bäumen und Urban Gardening. Die Fassade präsentiert sich mit großen Fensterfronten, Glatt- und Kammputz, im Erdgeschoss lässt ein Rücksprung den Eindruck eines schwebenden Gebäudes entstehen. Das Erdgeschoss soll ein Café beherbergen. Mit Dachbegrünung und Photovoltaik sollenein nachhaltiger Standard gewährleistet werden.

Very urban living

Mit diesem Claim wird das Wohnbauprojekt Van B überschrieben, das derzeit in der Infanteriestraße 14 im zentralen Stadtteildreieck Schwabing-West, Neuhausen-Nymphenburg und Maxvorstadt entsteht. Mit fl exiblen Raumstrukturen, die eine neue Dimension von Individualisierung und Raummaximierung darstellen, versteht sich Van B als Vorreiter für urbanen Lebensraum. Im November starteten die Hochbauarbeiten für das Gebäudes, das auf sieben Etagen 142 neue Wohnungen, Sharing- und Networking-Flächen, Büros und einen Rooftop Garden mit 360-Grad-München- Panorama und Alpenblick beherbergen wird. Das skulpturale Statement-Projekt, für das der weltweit renommierte Architekt Ben van Berkel von UNStudio Amsterdam verantwortlich zeichnet, soll im Spätsommer 2023 bezugsfertig sein.

Newsroom

Weitere News

Ratgeber Vermieter Aigner Immobilien

Aigner Immobilien veröffentlicht großen Vermieter-Ratgeber

,
Die Aigner Immobilien GmbH hat einen umfangreichen Ratgeber für private Vermieter herausgegeben.
Leistungsbilanz 2023 - Aigner Immobilien

Jahresbilanz 2023: Aigner Immobilien GmbH bleibt auf Erfolgskurs

,
Die Aigner Immobilien GmbH hat das Geschäftsjahr 2023 trotz des schwierigen Marktumfeldes erfolgreich abgeschlossen.
Thomas Aigner, Geschäftsführer der Aigner Immobilien GmbH

Jede Wohnung ist eine gute Wohnung!

, ,
Nach einem Interview in den Zeitungen Münchner Merkur und TZ mit Thomas Aigner über die Wohnungspolitik der Stadt reagierte der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) in einem Artikel auf die Vorwürfe des Immobilienexperten.
Starke Rückgänge am Münchner Markt für Wohn- und Geschäftshäuser

Starke Rückgänge Münchner Markt Wohn- und Geschäftshäuser

, ,
In den ersten drei Quartalen 2023 verzeichnete der Münchner Markt für Wohn- und Geschäftshäuser deutliche Rückgänge bei den Transaktionen sowie beim Umsatzvolumen.
Neues Heiz-Gesetz

Neues Heizungsgesetz ab 2024 – Das kommt auf Vermieter, Eigentümer und Mieter zu

Zum 1. Januar 2024 treten wichtige Änderungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) (umgangssprachlich: „Heizungsgesetz“) in Kraft.
Analyse des DIP-Verbundes zeigt geringere Dynamik an den deutschen Büromärkten

Analyse des DIP-Verbundes zeigt geringere Dynamik an den deutschen Büromärkten

,
Die Analyse des ersten Quartals 2023 zeigt eine überwiegend negative Entwicklung bei den Büromarktflächenumsätzen.
Preise für Baumaterialien auf hohem Niveau

Preise für Baumaterialien auf hohem Niveau mit unterschiedlichen Entwicklungen

,
Die Preise für Baumaterialien bleiben über dem Niveau vor der Energiekrise
Wohnungsbau: Geschäftslage so schlecht wie nie zuvor

Wohnungsbau: Geschäftslage so schlecht wie nie zuvor

Das vom Ifo Institut für Wirtschaftsforschung gemessene Geschäftsklima in der Wohnungsbaubranche fiel auf den historisch niedrigen Wert.
Warum bekommt die Stadt plötzlich so viele Immobilien angeboten?

Mehr als 80 liegen vor: Warum bekommt die Stadt plötzlich so viele Immobilien angeboten?

, ,
Woran liegt es, dass der Stadt München auf einmal so viele Immobilien angeboten bekommt? Thomas Aigner kommentiert.
Vermieter muss sämtlichen Erben seines verstorbenen Mieters kündigen

Verstorbener Mieter: So muss Vermieter kündigen

Urteil vom Landgericht Berlin: Ein Vermieter muss allen Erben die Kündigung aussprechen, damit diese gilt.
Warum steigen die Mieten unaufhörlich?

Warum steigen die Mieten unaufhörlich?

Die Mieten in Deutschland steigen wie nie zuvor. Betroffen sind vor allem Bestandsimmobilien. Was sind die Gründe - und die Folgen?
Halbjahresbilanz Münchner Immobilienmarkt

„Der Münchner Immobilienmarkt ist im Korrekturmodus“

, ,
Im ersten Halbjahr 2023 wurden 33 % weniger Immobilien in München verkauft als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres.
Analyse von Aigner Immobilien zeigt starken Anstieg der Münchner Mieten

Analyse Aigner Immobilien: starker Mietanstieg München

,
Die Research-Experten der Aigner Immobilien GmbH haben die Entwicklung der durchschnittlichen Mietpreise in München zwischen 2019 und dem ersten Halbjahr 2023 analysiert.
Einzelhandelsimmobilien

Münchner Einzelhandelsmarkt: Es bleibt schwierig

,
Der Münchner Einzelhandelsmarkt leidet weiter unter der Kaufzurückhaltung.
Investmentimmobilien Büromarkt München

Investmentimmobilien Büromarkt München: Abwarten auf allen Seiten

,
Auf dem gewerblichen Investmentmarkt werden wieder erste größere Projekte für den Verkauf vorbereitet.

Newsroom

Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
Sie erhalten in kürze eine E-Mail mit einem einmaligen Login link.
Kundenkonto
Sie sind momenten nicht in Ihrem Kundenkonto angemeldet.
Registrieren
  • KOSTENFREI REGISTRIEREN

    Ihren persönlichen Suchagenten legen Sie bequem in drei Schritten an:

    1. Ihre persönlichen Daten einfügen
    2. Zum Schutz Ihrer Daten senden wir Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer Email-Adresse und Sie vergeben ein Passwort
    3. Wir geben Ihren persönlichen Bereich nach Prüfung frei und Sie legen Ihre Suchwünsche an
    Danach können Sie Ihre Daten und Suchwünsche jederzeit ändern oder löschen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Seite.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.