Bodenrichtwert München

Aktuelle Bodenrichtwerte München

Der Bodenrichtwert ist ein amtlicher Durchschnittswert, der dabei hilft, den Wert einer Immobilie zu ermitteln. Als Basis dienen unter anderem die regionalen Kaufpreise aus den getätigten Transaktionen innerhalb von zwei Jahren.

Der Stichtag dafür war bislang der 31. Dezember eines jeden geraden Jahres – zuletzt zum Jahr 2020. Durch die Grundsteuerreform wurde eine außerplanmäßige Neuermittlung nötig und mit dem 1. Januar ein neuer gesetzlich festgeschriebener Stichtag festgesetzt. Beginn: 1. Januar 2022.

Die aktuellen Bodenrichtwerte entstanden deshalb aus den Auswertungen der getätigten Transaktionen innerhalb eines Jahres, nämlich 2021. Bislang steht noch nicht fest, ob der zweijährige Turnus bereits 2023 oder erst ab 2024 wieder aufgenommen wird.

Bodenrichtwert kostenlos ermitteln

Schritt 1 von 2

  • Wo befindet sich das zu bewertende Grundstück?

Bodenrichtwert München – aktuelle Karte

Bodenrichtwert Karte München


Bodenrichtwert Nymphenburg Jutastr. 17
12.200 €/m²


Bodenrichtwert Maxvorstadt Schellingstr. 58
19.000 €/m²


Bodenrichtwert Schwabing Hohenzollernstr. 60
19.000 €/m²


Bodenrichtwert Bogenhausen Schumannstr. 1
16.600 €/m²

Bodenrichtwert Lehel Thierschstr. 22
24.500 €/m²

Wie wird der Bodenrichtwert ermittelt?

Der Bodenrichtwert wird von dem jeweiligen Gutachterausschuss einer Stadt oder einer Gemeinde anhand der tatsächlich stattgefundenen Verkäufe in einem bestimmten Zeitraum ermittelt. Die Daten erhalten die Gutachter von den Notaren anhand einer Kopie sämtlicher Kaufverträge. Die Kaufpreise werden addiert und daraus ein Durchschnitt ermittelt, der in den Bodenrichtwertkarten bzw. Bodenrichtwerttabellen für den entsprechenden Bereich festgehalten werden.

In die Berechnung fließen noch verschiedene Faktoren wie die Lage, Erschließungsgrad, Bebauungsmöglichkeiten und die Grundstücksform bzw. -größe mit ein. Dabei spielt es übrigens keine Rolle, ob ein Grundstück bebaut ist oder nicht. Es wird so getan, als wäre es unbebaut.

Der Bodenrichtwert ist die Grundlage, um den Bodenwert eines Grundstücks festzustellen. Er hilft bei der Bestimmung des Grundstückspreises.

Den Bodenwert erhält man, indem man den Bodenrichtwert mit der Quadratmeteranzahl multipliziert: Bodenrichtwert (€ pro m²) x Grundstücksfläche (m²) = Bodenwert (€)

Bodenrichtwerte Bogenhausen

Bodenrichtwert München Bogenhausen

Der 13. Stadtbezirk Münchens ist einer der beliebtesten Bezirke in der Landeshauptstadt. Die gefragte Wohngegend im Münchner Osten glänzt mit punktvollen Villen und herrlichen Gründerzeitbauten, gehobenen Wohnanlagen und großzügigen Grünanlagen. Im Zweiten Weltkrieg kaum beschädigt konnte sich Bogenhausen mit seinem urigen Ortskern in Altbogenhausen bis heute seinen ganz eigenen Charme bewahren. Der wohl bekannteste historische Bewohner Bogenhausens ist Thomas Mann. Der Literaturnobelpreisträger lebte knapp 20 Jahre in der heutigen Thomas-Mann-Villa im Herzogpark.

Bodenrichtwerte Schwabing

Der legendäre Münchner Stadtteil rund um Leopold- und Hohenzollernstraße ist als Wohnort ein „Dauerbrenner“. Schon im 19. Jahrhundert ein angesagtes Bohéme-und Künstlerviertel, entwickelte sich Schwabing mit seinen zahlreichen Restaurants und Kneipen sowie vielen prominenten Gästen nicht nur zum Hotspot des Münchner Nachtlebens, sondern zu einem ganz eigenen Lebensgefühl. Mit seinen wunderschönen Altbauten, ruhigen Wohnblöcken sowie der unmittelbaren Nähe zum Englischen Garten mit Monopteros, Seehaus und Eisbach ist Schwabing auch heute ein äußerst gefragter Ort zum Leben und leben lassen.

Bodenrichtwert München Schwabing

Bodenrichtwerte Nymphenburg

Bodenrichtwert München Nymphenburg

Früher Wohnsitz der bayerischen Monarchen, ist Nymphenburg heute ein äußerst beliebtes Wohnviertel mit prächtiger Bebauung und hohem Freizeitwert. Das stadtnahe und dennoch grüne Viertel bietet eine hohe Lebensqualität und ist bei seinen Bewohnern sehr beliebt. Neben dem Nymphenburger Schloss mit seinen weitläufigen Parkanlagen liegen hier auch der Schlosskanal mit seinen beeindruckenden Auffahrtsalleen und denkmalgeschützten Altbauten in unmittelbarer Nähe.

Bodenrichtwerte Lehel und Glockenbachviertel

Diese Lagen im Zentrum der Stadt gelten durch die vielen Wohnhäuser im Stil des Neubarock bzw. der Neurenaissance als die schönsten Viertel Münchens. Angesichts der prächtigen Fassaden ist kaum vorstellbar, dass das Lehel bis zum 18. Jahrhundert vorwiegend von Armut geprägt war. Mit der Zeit entwickelte sich durch Handel und Gewerbe ein reges Leben und Ende des 19. Jahrhunderts errichtete das Bürgertum hier feine Wohn- und Mietshäuser. Der Zweite Weltkrieg ließ das Viertel weitgehend unbeschadet, sodass die prachtvollen Altbauten erhalten blieben und neue Gebäude wohlhabender Münchner dazukamen. Sie schätzten den Standort mit seinem niveauvollen Stadtbild, der Nähe zur Innenstadt, zur Isar, zum Englischen Garten und zu vielen Kulturstätten. Ebenso reizvoll zeigt sich das ans Lehel angrenzende Glockenbachviertel: Mit seinen zahlreichen Lokalen und Cafés gilt es als berühmtes Ausgehviertel und ist heute ein äußerst beliebter Wohnort in München.

Bodenrichtwert München Lehel und Glockenbachviertel

Bodenrichtwerte Maxvorstadt

Bodenrichtwert München Maxvorstadt

Die Maxvorstadt ist ein Stadtteil der Superlative, zentral gelegen und in direkter Nähe zur Münchner Innenstadt. Es ist das Münchner Museumsviertel, das Zentrum der Kunst und auch das Zentrum der Wissenschaft. Mit ihren zahlreichen universitären Bildungseinrichtungen ist die Maxvorstadt nicht nur für München-Liebhaber die erste Adresse, sondern vor allem bei jungen Menschen und Studenten die bevorzugte Wahl bei der Immobiliensuche. Denkmalgeschützte Häuser der Jahrhundertwende, moderne Wohnanlagen und viele typische Hinterhöfe machen dieses Viertel einzigartig. Verbunden mit der Nähe zu den beiden Universitäten, zu den Pinakotheken, zum Lenbachhaus und zum Zentrum mit allen sich daraus ergebenden Vorzügen ist die Maxvorstadt eine begehrte und beliebte Lage.

Wie viel ist Ihre Immobilie wert?

Bodenrichtwert Bogenhausen 2021

Der Bodenrichtwert ist nur ein Faktor, um den Wert einer Immobilie zu ermitteln. Da er vor allem die Vergangenheit widerspiegelt, ist es unabdingbar, sich von einem Experten beraten zu lassen. Unsere internen Architekten und Gutachter führen für Sie gerne professionell eine Immobilienbewertung durch:

Bewertungsanfrage stellen

Oder möchten Sie schnell und einfach eine erste Orientierung über den Wert Ihrer Immobilie erhalten? Nutzen Sie unsere kostenlose Onlinewertermittlung. In wenigen Minuten erhalten Sie das Ergebnis per E-Mail zugeschickt:

Immobilie online bewerten