Leistungsbilanz 2023 - Aigner Immobilien

Jahresbilanz 2023: Aigner Immobilien GmbH bleibt auf Erfolgskurs

  • Die Aigner Immobilien GmbH legt das Ergebnis für das Geschäftsjahr 2023 vor.
  • Nur geringe Beeinträchtigung des Gesamtumsatzes
  • Anstieg der Anfragen auf Kaufimmobilien um 4% auf über 26.000 und auf Mietobjekte um 3% auf mehr als 50.000
  • Erhöhung der Besichtigungsanzahl um 22% auf über 7.400
  • Anstieg der geprüften Kaufinteressenten um 10% auf mehr als 38.000

Die Aigner Immobilien GmbH hat das Geschäftsjahr 2023 trotz des schwierigen Marktumfeldes erfolgreich abgeschlossen. Mit einem erwirtschafteten Gesamtumsatz von 17,75 Mio. Euro (2022: 19 Mio. Euro) wurde das Ergebnis des Maklerunternehmens nur wenig beeinträchtigt. Das Objektvolumen von über 380 Mio. Euro (2022: 430 Mio. Euro) entspricht dem vom Gutachterausschuss ermittelten Rückgang der Transaktionspreise.

Das vergangene Jahr war auch für die Immobilienbranche mit sehr großen Herausforderungen verbunden. Hohe Inflation, steigende Zinsen, Insolvenzen von Bauträgern und Projektentwicklern sowie historisch niedrige Vertragszahlen, vor allem im Neubausegment, kennzeichneten 2023. Dass davon auch das sonst erfolgsverwöhnte München betroffen war, machen die aktuellen Analysen des Gutachterausschusses deutlich: Alleine in den ersten drei Quartalen brachen die Transaktionszahlen auf dem Immobilienmarkt um rund 23 Prozent ein. Der Geldumsatz sank dabei um rund 43 Prozent.

Diese Entwicklungen hatte auf die Bilanz der Aigner Immobilien GmbH allerdings nur wenig Einfluss: Das Unternehmen verzeichnete im Gesamtjahr 2023 lediglich vier Prozent weniger Transaktionen im Vergleich zum Vorjahr. Das Umsatzergebnis lag rund sieben Prozent unter Vorjahresniveau.

Nach einem eher verhaltenen Jahresstart entwickelten sich die letzten drei Quartale aufgrund von Aufträgen mit großen Vermittlungsvolumina deutlich nach oben. Besonders performancestark zeigte sich das Maklerhaus bei der Vermittlung von mehrgeschossigen Wohn- bzw. Büro- und Geschäftshäusern sowie Wohnanlagen. 14 Transaktionen mit insgesamt rund 18.000 Quadratmetern vermietbarer Fläche wurden jeweils im Exklusivmandat durchgeführt.

„Mit unseren stabilen Zahlen hat unser Unternehmen große Stärke bewiesen“, sagt Thomas Aigner, Geschäftsführer und Inhaber der Aigner Immobilien GmbH. „Der Umsatz blieb in dem von deutlich gestiegenen Zinsen und hohen Lebenshaltungskosten geprägten Rahmenbedingungen erwartungsgemäß zwar unter den Rekordwerten vor der viel beschworenen ‚Zeitenwende‘, allerdings haben wir uns deutlich gegen den Trend gestemmt.“

„Wir merken, dass die Immobiliennachfrage in München trotz der dynamischen Entwicklungen wieder anzieht. Unsere Kundendatei ist im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent auf über 38.000 geprüfte Kaufinteressenten angewachsen. Über dieses außergewöhnlich große Kundennetzwerk vermitteln wir auch in einem herausfordernden Marktumfeld in gewohnter Qualität. Das zeichnet uns aus und erklärt unser gutes Ergebnis“, so Geschäftsführerin Jenny Steinbeiß.

Die Aigner Immobilien GmbH sieht sich für das Geschäftsjahr 2024 weiterhin sehr gut aufgestellt. Dazu Thomas Aigner: „Wenn sich die Weltlage nicht wieder derart dramatisch ändert wie 2020 und 2022, gehen wir von einem sich stabilisierenden Markt aus. Aufgrund unserer Transaktionskompetenz, unseres Renommees und unserer Fachwissens bleiben wir beim Thema Immobilien im Großraum München weiterhin führend. Davon bin ich überzeugt.“

Newsroom

Weitere Pressemitteilungen

Ratgeber Vermieter Aigner Immobilien

Aigner Immobilien veröffentlicht großen Vermieter-Ratgeber

,
Die Aigner Immobilien GmbH hat einen umfangreichen Ratgeber für private Vermieter herausgegeben.
Leistungsbilanz 2023 - Aigner Immobilien

Jahresbilanz 2023: Aigner Immobilien GmbH bleibt auf Erfolgskurs

,
Die Aigner Immobilien GmbH hat das Geschäftsjahr 2023 trotz des schwierigen Marktumfeldes erfolgreich abgeschlossen.
Thomas Aigner, Geschäftsführer der Aigner Immobilien GmbH

Jede Wohnung ist eine gute Wohnung!

, ,
Nach einem Interview in den Zeitungen Münchner Merkur und TZ mit Thomas Aigner über die Wohnungspolitik der Stadt reagierte der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) in einem Artikel auf die Vorwürfe des Immobilienexperten.
Aigner Immobilien neuer Standort München Solln

Aigner Immobilien eröffnet weiteren Standort in München-Solln

Aigner Immobilien hat in München Solln ein weiteres Büro eröffnet
Aigner Immobilien vermittelt zwei denkmalgeschützte Wohn- und Geschäftshäuser in Münchner Bestlagen

Aigner Immobilien vermittelt zwei denkmalgeschützte Wohn- und Geschäftshäuser in Münchner Bestlagen

Die Aigner Immobilien GmbH hat im Auftrag einer Erbengemeinschaft zwei größere Liegenschaften in Münchner Bestlage vermittelt.
Aigner Immobilien veröffentlicht kostenlosen Ratgeber zur energetischen Sanierung

Aigner Immobilien veröffentlicht kostenlosen Ratgeber zur energetischen Sanierung

Die Aigner Immobilien GmbH hat einen umfangreichen Ratgeber zur energetischen Sanierung von Bestandsimmobilien herausgegeben.
Das Immobilienjahr 2023

Das Immobilienjahr 2023: ein Fazit und eine Prognose für 2024

Eines der schwierigsten Immobilienjahre geht zu Ende. Aigner Immobilien-Geschäftsführer Thomas Aigner zieht Bilanz und wagt einen Ausblick.
Starke Rückgänge am Münchner Markt für Wohn- und Geschäftshäuser

Starke Rückgänge Münchner Markt Wohn- und Geschäftshäuser

, ,
In den ersten drei Quartalen 2023 verzeichnete der Münchner Markt für Wohn- und Geschäftshäuser deutliche Rückgänge bei den Transaktionen sowie beim Umsatzvolumen.
Münchner Wohnungen werden günstiger

Münchner Wohnungen werden günstiger

In den ersten drei Quartalen 2023 sind Wohnimmobilien in München im Vergleich zum Vorjahreszeitraum günstiger geworden.
Leistungsbilanz 2023 - Aigner Immobilien

Aigner Immobilien erneut Nr. 1 bei den lokalen Maklerunternehmen

Aigner Immobilien belegt erneut einen Spitzenplatz beim Maklerranking, veröffentlicht durch das Fachmagazin immobilienmanager.
Warum bekommt die Stadt plötzlich so viele Immobilien angeboten?

Mehr als 80 liegen vor: Warum bekommt die Stadt plötzlich so viele Immobilien angeboten?

, ,
Woran liegt es, dass der Stadt München auf einmal so viele Immobilien angeboten bekommt? Thomas Aigner kommentiert.
münchner immobilien fokus 2023

münchner immobilien fokus diskutiert Konsequenzen und Lösungen der Neubau-Krise

Wie wirkt sich der Neubau-Einbruch auf die Kauf- und Mietpreise aus? Unter diesem Motto stand der münchner immobilien fokus 2023.
Expo Real 2023

EXPO-REAL-Nachlese: Krise als neue Normalität

,
Mit intensivem Gesprächsbedarf traf sich die Immobilienbranche auf der EXPO REAL. Thomas Aigner zieht eine gemischte, leicht positive Bilanz.
Halbjahresbilanz Münchner Immobilienmarkt

„Der Münchner Immobilienmarkt ist im Korrekturmodus“

, ,
Im ersten Halbjahr 2023 wurden 33 % weniger Immobilien in München verkauft als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres.
Analyse von Aigner Immobilien zeigt starken Anstieg der Münchner Mieten

Analyse Aigner Immobilien: starker Mietanstieg München

,
Die Research-Experten der Aigner Immobilien GmbH haben die Entwicklung der durchschnittlichen Mietpreise in München zwischen 2019 und dem ersten Halbjahr 2023 analysiert.

Newsroom

Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
Sie erhalten in kürze eine E-Mail mit einem einmaligen Login link.
Kundenkonto
Sie sind momenten nicht in Ihrem Kundenkonto angemeldet.
Registrieren
  • KOSTENFREI REGISTRIEREN

    Ihren persönlichen Suchagenten legen Sie bequem in drei Schritten an:

    1. Ihre persönlichen Daten einfügen
    2. Zum Schutz Ihrer Daten senden wir Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer Email-Adresse und Sie vergeben ein Passwort
    3. Wir geben Ihren persönlichen Bereich nach Prüfung frei und Sie legen Ihre Suchwünsche an
    Danach können Sie Ihre Daten und Suchwünsche jederzeit ändern oder löschen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Seite.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.