Ansicht München von oben

Ungewohnte Entwicklungen am Münchner Immobilienmarkt

Aktuelle Zahlen vom Gutachterausschuss veröffentlicht

  • Rückgang der Transaktionen um 24%
  • Geldumsatz geht um 31% zurück
  • Nach Preisanstieg in Q1 Stagnation

In den ersten drei Quartalen 2022 hat sich der Münchner Immobilienmarkt unterschiedlich entwickelt: Während die Preise vor allem bei Wohnungen in den ersten drei Monaten des Jahres stiegen, kam es ab dem zweiten Quartal zu einer Stagnation. Das zeigt die aktuelle Analyse des Gutachterausschusses, dem auch Thomas Aigner, Geschäftsführer der Aigner Immobilien GmbH, seit vielen Jahren angehört. Insgesamt gingen der Geldumsatz und die Anzahl der Kaufverträge bis zum Herbst deutlich zurück.

Das Jahr 2022 ist geprägt von einem Krieg in Europa, dessen weitreichende Folgen im Laufe der vergangenen Monate immer deutlicher zutage traten – auch auf dem Münchner Immobilienmarkt: Der Geldumsatz sank in den ersten drei Quartalen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 31% auf rund 9,1 Milliarden Euro. Auch die Zahl der Transaktionen ging innerhalb dieses Zeitraums um 24% zurück.

Während das erste Quartal noch performancestark war, zeigten das zweite und vor allem das dritte Quartal einen Umbruch. Zwar gab es im Vergleich zum Vorjahreszeitraum Preissteigerungen, diese spielten sich aber vor allem in den ersten drei Monaten ab, während es ab Q2 sukzessive zu Stagnationen kam.

Preiserhöhungen im Neubau-Segment

Die Erhöhung der Preise zeigt sich besonders deutlich im Neubau-Segment. Hier stiegen die Quadratmeterpreise bei Wohnungen u.a. durch höhere Energie- und Baukosten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14%. Gleichzeitig gingen die Transaktionen hier massiv um 48% zurück.

Im zweistelligen Prozentbereich liegt auch die Preissteigerung bei Reihenendhäusern im Bestand. Diese verteuerten sich um rund 11% und kosten mit jetzt 1,25 Millionen Euro ebenso viel wie Reihenmittelhäuser im Neubau. Objekte im Bestand liegen nach den aktuellen Auswertungen nun ebenfalls knapp über der Millionen Euro-Grenze.

Neugebaute Doppelhaushälften sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7% auf 1,69 Millionen Euro im Schnitt gestiegen. Zwischen den ersten drei Quartalen 2020 und 2021 waren es noch satte 22%.

„Die Veränderungen auf dem Münchner Immobilienmarkt sind deutlich zu spüren“, sagt Thomas Aigner. „Der prozentuale Rückgang bei den Beurkundungen dürfte im dritten Quartal höher sein, als die Zahlen insgesamt zeigen – denn im ersten Halbjahr 2022 war dies noch nicht so deutlich zu spüren.“

Zunehmende Differenzierung

Besonders die dreifache Erhöhung des Leitzinses durch die Europäische Zentralbank habe einen Rückgang der Anfragen verursacht. „Ab der zweiten Jahreshälfte sind die Suchaufträge bei uns mit 42% drastisch eingebrochen. Dies sind für den Münchner Immobilienmarkt ungewohnte Entwicklungen.“

Dass es zu flächendeckenden Preiseinbrüchen kommt, glaubt der Immobilienexperte dennoch nicht: „Eher wird die Spanne der erzielten Preise wieder größer werden. Je nach Objekt und Lage kommt es vermutlich zu Steigerungen, zu Rückgängen oder zu Seitwärtsbewegungen. Die Differenzierung nimmt also wieder zu.“

Newsroom

Weitere News

Aigner Immobilien stärkt Marktposition im Investmentbereich

Aigner Immobilien stärkt Marktposition im Investmentbereich

, ,
Aigner Immobilien hat in den letzten sechs Monaten Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser sowie Wohnanlagen mit insgesamt über 12.000 Quadratmetern Fläche und über 57 Mio. Euro Objektvolumen erfolgreich vermittelt.
Aigner Immobilien vermittelt Mehrfamilienhaus mit 49 Wohneinheiten

Off-Market Deal: Aigner Immobilien vermittelt Mehrfamilienhaus mit 49 Wohneinheiten

, ,
Aigner Immobilien hat im Auftrag eines Bestandshalters ein Mehrfamilienhaus mit 49 Wohneinheiten erfolgreich vermittelt.
Aigner Immobilien vermittelt Wohnanlage in München-Milbertshofen

Aigner Immobilien vermittelt Wohnanlage mit 62 Einheiten in München-Milbertshofen

, ,
Aigner Immobilien hat eine aus vier Häusern bestehende Wohnanlage aus den 1960er-Jahren im off-market-Verfahren erfolgreich vermittelt.
Münchner Immobilienmarkt: Die Kauflaune ist zurück

Münchner Immobilienmarkt: Die Kauflaune ist zurück

, ,
Die aktuelle Analyse des Münchner Gutachterausschusses, dem auch Thomas Aigner angehört, zeigt, dass die Kurve langsam wieder nach oben geht.
Auszeichnung: Aigner Immobilien gehört zu Bayerns Besten Dienstleistern 2024

Aigner Immobilien gehört zu Bayerns Besten Dienstleistern 2024

,
Aigner Immobilien wurde vom SZ Institut als einziges Maklerunternehmen mit dem Prädikat „Bayerns Beste Dienstleister“ ausgezeichnet.
Thomas Aigner, Geschäftsführer der Aigner Immobilien GmbH

„Und die Politik schaut seelenruhig zu!“

, ,
Die Baugenehmigungen in Deutschland gehen dramatisch zurück. Die Politik könnte hier aktiv werden. Ein Statement von Thomas Aigner.
Aigner Immobilien vermittelt Mehrfamilienhaus in der Maxvorstadt

Erfolgreich vermittelt: Mehrfamilienhaus in der Maxvorstadt im Exklusivmandat

, ,
Aigner Immobilien hat in der Maxvorstadt erfolgreich ein Mehrfamilienhaus vermittelt
Erfolgreich vermittelt: Mehrfamilienhaus in Schwabing

Erfolgreich vermittelt: Mehrfamilienhaus aus Jahrhundertwende Bestlage Schwabing

, ,
Die Aigner Immobilien GmbH hat im Rahmen einer Off-Market Transaktion ein Mehrfamilienhaus in zentraler Lage in München-Schwabing erfolgreich vermittelt.
Aigner Immobilien veröffentlicht Marktbericht für Wohn- und Geschäftshäuser

Aigner Immobilien veröffentlicht Marktbericht für Wohn- und Geschäftshäuser

, , ,
Die Aigner Immobilien GmbH hat einen Marktbericht speziell für Wohn- und Geschäftshäuser in München herausgegeben.
Off-Market Deal: Aigner Immobilien vermittelt Mehrfamilienhaus in München-Obergiesing

Aigner Immobilien vermittelt Mehrfamilienhaus in München-Obergiesing

, , ,
Off-Market Deal: Aigner Immobilien vermittelt Mehrfamilienhaus in München-Obergiesing
Ratgeber Vermieter Aigner Immobilien

Aigner Immobilien veröffentlicht großen Vermieter-Ratgeber

,
Die Aigner Immobilien GmbH hat einen umfangreichen Ratgeber für private Vermieter herausgegeben.
Aigner Immobilien GmbH

Jahresbilanz 2023: Aigner Immobilien GmbH bleibt auf Erfolgskurs

,
Die Aigner Immobilien GmbH hat das Geschäftsjahr 2023 trotz des schwierigen Marktumfeldes erfolgreich abgeschlossen.
Thomas Aigner, Geschäftsführer der Aigner Immobilien GmbH

Jede Wohnung ist eine gute Wohnung!

, ,
Nach einem Interview in den Zeitungen Münchner Merkur und TZ mit Thomas Aigner über die Wohnungspolitik der Stadt reagierte der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) in einem Artikel auf die Vorwürfe des Immobilienexperten.
Aigner Immobilien neuer Standort München Solln

Aigner Immobilien eröffnet weiteren Standort in München-Solln

Aigner Immobilien hat in München Solln ein weiteres Büro eröffnet
Aigner Immobilien vermittelt zwei denkmalgeschützte Wohn- und Geschäftshäuser in Münchner Bestlagen

Aigner Immobilien vermittelt zwei denkmalgeschützte Wohn- und Geschäftshäuser in Münchner Bestlagen

Die Aigner Immobilien GmbH hat im Auftrag einer Erbengemeinschaft zwei größere Liegenschaften in Münchner Bestlage vermittelt.

Newsroom

Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
Sie erhalten in kürze eine E-Mail mit einem einmaligen Login link.
Kundenkonto
Sie sind momenten nicht in Ihrem Kundenkonto angemeldet.
Registrieren
  • KOSTENFREI REGISTRIEREN

    Ihren persönlichen Suchagenten legen Sie bequem in drei Schritten an:

    1. Ihre persönlichen Daten einfügen
    2. Zum Schutz Ihrer Daten senden wir Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer Email-Adresse und Sie vergeben ein Passwort
    3. Wir geben Ihren persönlichen Bereich nach Prüfung frei und Sie legen Ihre Suchwünsche an
    Danach können Sie Ihre Daten und Suchwünsche jederzeit ändern oder löschen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Seite.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.